DIE TEMPORÄRE VARIANTE DER DIGITAL STAGE

Das Team von DKV setzte die Digital Stage gezielt für einen Produktlaunch ein. Mittels Livestreaming interagierte DKV mit seinen Kunden sowie interessieren Medienvertretern.

  • DKV nutzte die temporäre Digital Stage zur Produktpräsentation für zwei ganz unterschiedliche Zielgruppen: Bestandskunden und Pressevertreter.
  • Die Digital Stage bestand aus zwei bedruckten Messewänden und einem 85 Zoll großen Monitor sowie einem Rednerpult mit DKV Logo.
  • Für die Livestreaming-Technik nutzte DKV zwei Kameras, einen Teleprompter, einen Videoeinspieler sowie einen Ton- und Videomischer.
  • Im Rahmen von Teams-Calls präsentierte DKV jeweils ca. 30 Personen sein neues Produkt.
  • Dank des Livestreamings interagierte das Team von DKV direkt mit seinen Kunden und den Pressevertretern. Das Streaming erfolgte zu MS Teams mit Rückkanal, so dass die Personen vor der Kamera mit den Teilnehmern kommunizierten und sie auch sehen konnten.
  • Ein speziell produziertes Introvideo sowie die eingespielten Produktvideos lockerten die Produktpräsentation auf.
  • Während der Präsentation zeigte der Vortragende alle relevanten Produktinhalte auf einem großen Monitor, der direkt in die Stage integriert ist. Die Monitorinhalte wurden gleichzeitig in den Videofeed geschnitten.
  • Ein interaktives Q&A beendete die Produktvorstellung: Die Teilnehmer hoben virtuell die Hand und stellten anschließend ihre Fragen an die Moderatoren.

Gemeinsam mit DKV entschieden wir, dass die Digitale Stage gezielt für den neuen Produktlaunch eingesetzt und somit nur temporär aufgebaut wird. Nach einer eingehenden Beratungsphase konzipierten wir den Aufbau und die Funktionalität der Stage: Für das gewählte Look and Feel nutzten wir zwei bedruckte Messewände und integrierten einen 85 Zoll großen und 50kg schweren Monitor für die Screenpräsentation. Die beiden Messewände aus Alu-Profilen stellten wir schräg zueinander und stabilisierten diese zusätzlich mit Holzelementen. Mittels Flachkeder zogen wir die bedruckten Stoffe auf die Wände und sparten dabei den Bereich für den Monitor aus. Anschließend installierten wir die notwendige Livestreaming-Technik. Der gesamte Aufbau dieser Digital Stage Variante nahm einen Arbeitstag in Anspruch.

Nach der erfolgreichen Produktpräsentation stellten wir DKV die aufgezeichneten Video-Dateien zur Verfügung und bauten nach dem Event die Digital Stage innerhalb weniger Stunden wieder ab.

Sie möchten die Digital Stage auch temporär in Ihrem Unternehmen einsetzen?
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!